Bilder vom Rakoczy Fest in Bad Kissingen von Hubert Fella http://VIP-Reisen.de 3 Tage lang ganz viel zu Erleben Freitag · 29. Juli 2016 Samstag · 30. Juli 2016 Sonntag · 31. Juli 2016 Weitere 66. Rakoczy-Fest vom 29. - 31. Juli 2016 Feiern mit Kaisern und Königen Mitreißende Live-Musik und strahlende Gesichter - beim Rakoczy-Fest ist die ganze Stadt in Bewegung. Am letzten Juli-Wochenende lockt das größte Stadtfest Bad Kissingens tausende von Besuchern an, um die ruhmreiche Stadtgeschichte zu feiern. Kaiser, Könige, Fürsten und Künstler, die hier als Kurgäste einst ihre Spuren hinterlassen haben, werden ein Wochenende lang zu neuem Leben erweckt und mischen sich unter die feiernde Menge. Ob Konzerte, Showacts oder fränkische Spezialitäten - Vor dem Eulenspiegel, auf der Medienwiese oder am Marktplatz jagt ein Höhepunkt den nächsten. Das Kulturprogramm des Festes reicht von Tanz über Musik bis hin zu kulinarischen Verzückungen. So kann man im Füllbacher Hof und auf dem Rathausplatz Weine aus der Umgebung und den Partnerstädten Vernon, Massa und Eisenstadt, sowie allerlei fränkische Kost genießen. Am Theaterplatz, auf der Medienwiese, am Maxbrunnen und auch am Regentenbau werden verschiedene Tänze, wie Salsa, Rondo Historica, Ballett und orientalischer Tanz aufgeführt. Auch musikalisch wird für jeden Geschmack etwas geboten. Egal ob Showeinlagen von der Band „The Jets“, verschiedener Blaskapellen oder Nachwuchstalenten – das reichhaltige Programm hat sowohl für Volks- und Blasmusik als auch modernen Pop Platz. Musik und Tanz finden sich ebenso beim traditionellen Rakoczy-Festball am Samstag, den 30. Juli, im Max-­Littmann-Saal wieder. An diesem Abend können die geladenen Gäste mit historischen Persönlichkeiten wie Fürst Rákóczi, Otto von Botenlauben oder Sissi das Tanzbein schwingen. Ein jeder kann anschließend die Gläserpolonaise der ehrwürdigen Besucher des Weltbades durch den Kurgarten bewundern. Ein unvergessliches Highlight bietet auch der historische Festzug am Sonntag, an dem sich rund 80 Gruppen, entweder zu Fuß oder auf verzierten Paradewägen beteiligen. Fürst Rákóczi Ferenc Rákóczi II von Ungarn wurde am 27.03.1676 in Borsi geboren und ist am 08.04.1735 Die Quellenkönigin 2016/2017: Victoria I. Graf Otto von Botenlauben (1175 – 1244) Gräfin Beatrix von Botenlauben Peter Heil, Bürger dieser Stadt Friedrich Carl Graf von Schönborn, Fürstbischof Geboren 03.03.1674 Balthasar Neumann Geboren 30.01.1687 in Eger Georg Anton Boxberger Geboren 26.05.1679 in Hammelburg Gioacchino Rossini Geboren 29.02.1792 in Pésaro Viktor von Scheffel Geboren 16.02.1826 in Karlsruhe Ludwig I., König von Bayern Geboren 25.08.1786 in Straßburg Maximilian II., König von Bayern Geboren 28.11.1811 in München Königin Therese von Bayern Geboren 08.07.1792 in Seidingstadt Ludwig II., König von Bayern Geboren 25.08.1845 in Nymphenburg Luitpold, Prinzregent von Bayern Geboren 12.03.1821 in Würzburg Ludwig III., König von Bayern Geboren 07.01.1845 in München Alexander II., Zar von Russland Geboren 29.04.1818 in Moskau Franz Josef I., Kaiser von Österreich Geboren 18.08.1830 in Schönbrunn Elisabeth, Kaiserin von Österreich, Königin von Ungarn Geboren 24.12.1837 in München Auguste Victoria, Deutsche Kaiserin Geboren 22.10.1858 in Dolzig Friedrich von Hessing Geboren 19.06.1838 in Schönbronn Adolph von Menzel, Maler Geboren 08.12.1815 in Breslau Otto Fürst von Bismarck, Reichskanzler Geboren 01.04.1815 in Schönhausen Dr. Franz Anton von Balling Geboren 07.02.1800 in Sulzfeld im Grabfeld Theodor Fontane Geboren 30.12.1819 in Neuruppin Max Littmann Geboren 03.01.1862 in Schloßchemnitz
Jul 29–Aug 5, 2016
 · 
Shared
Hubert Fella Reisebüro
Album is empty
Add photos